Praxis für Psychotherapie
Dr. med. Sabine Kämpf

Risikoschwangerschaften

Risikoschwangerschaften sind Schwangerschaften, bei denen aufgrund der Vorgeschichte oder erhobener Befunde mit einem erhöhten Risiko für Leben und Gesundheit von Mutter oder Kind zu rechnen ist. Während solcher Schwangerschaften kommt es oft zu einer emotionalen Berg- und Talfahrt: der Freude über das wachsende Kind stehen Sorgen und Ängste gegenüber. Dennoch gibt es während der Schwangerschaft keine Möglichkeit, sich davon „mal eine Pause“ zu gönnen. So können, insbesondere die Ängste, aber auch Wut, Depression oder Schuldgefühle, sich nicht uneingeschränkt freuen zu können,  über die Schwangerschaft zunehmen und die Schwangere und ihren Partner sehr belasten.

Neben meiner Tätigkeit als Hämostaseologin biete ich begleitende Gespräche während der Schwangerschaft an. Die oft unausgesprochenen Gefühle finden jetzt einen Raum. Hier darf und kann alles gesagt werden, was Sie an Gedanken, Träumen, Ängsten, Wut oder Schuld  in der Schwangerschaft begleitet und belastet: sei es als Schwangere oder als beistehender Partner.

Gerne können Sie mir eine Mail senden oder mich telefonisch kontaktieren, zur Terminvereinbarung oder falls Sie weitere Informationen benötigen.