Praxis für Psychotherapie
Dr. med. Sabine Kämpf

Neben dem therapeutischen Gespräch können die nachstehenden Verfahren hilfreich sein und werden von mir in der Praxis angeboten.

Sie können Strategien erlernen, die Ihnen helfen auch im Alltag Ruhe zu bewahren.

 

Progressive Muskelentspannug nach Jacobson

Die progressiven Muskelentspannung gehört zu den aktiven Entspannungsverfahren. Hier geht es darum, Spannungen der Muskulatur wie sie z.B. bei Stress oder Hektik entstehen, wahrzunehmen, um sie dann durch Entspannung lösen zu können.

 

Hypnose

Bei der Hypnose wird der Teilnehmer durch verbale Anleitung in die tiefe Entspannung geführt. Die Außenwelt wird unwichtig und die Wahrnehmung konzentriert sich nach innen. Gedanken lösen sich und entwirren sich. Es stellt sich ein Wohlempfinden ein.

                                      

Gedankereise

In einer Gedankenreise führt der Kursleiter den Teilnehmer aus dem Alltag. Der Kursleiter nimmt sie mit in eine schöne Umgebung, geprägt von Stille und Natur. Eine tiefe innerliche Ruhe breitet sich aus. Auch nach der Rückkehr aus der Gedankenreise ist das Gefühl dieser tiefen innerlichen Ruhe abrufbar.

 

Jeder Mensch benötigt einen individuellen Ansatz zur eigenen Entspannung. Ob dies über körperliche Entspannung durch beispielsweise Muskelarbeit funktioniert oder über „Traumreisen“ und Gedankenwelten kann sich im Gespräch klären. Die unterschiedlichen Methoden können erprobt und erfahren werden, um so festzustellen, was gut tut.